Sonnenfleckchen

Posted in Wauzis on Mai 2nd, 2016 by grazi

Matilda in Sonne

Booster-Impfung

Posted in Wauzis on Mai 1st, 2016 by grazi

Da bei Simba ein erhöhtes Risiko besteht, sich mit Leptospirose zu infizieren, weil er aus so ziemlich jeder Pfütze trinkt, wurde heute die Auffrischungsimpfung durchgeführt. Bei Matilda, der es nach der Erstimpfung gar nicht gut ging, haben wir lieber drauf verzichtet.

Bei der Gelegenheit kam der Dicke aber mal auf die Waage…und er hat – wie befürchtet – schon wieder zugenommen. Mittlerweile ist er bei 39,2kg!

Nun gut, ein alter Hund darf von mir aus gerne eine kleine Speckreserve haben, falls es ihm mal nicht gut geht, aber ich gehe langsam davon aus, dass doch ein (kleineres) gesundheitliches Problem dahintersteckt, aufgrund dessen Simba sich einfach nicht mehr so viel bewegt wie sonst.  Wir müssen das unbedingt im Blick behalten!

Alberne Seniorin

Posted in Wauzis on April 28th, 2016 by grazi

Auf der mittäglichen kurzen Löserunde sind wir auf der Parallelstraße dem kleinen Milo begegnet… irgendwas Schnauzermäßiges und gerade mal 6 Monate jung.

Das Kerlchen war natürlich total an den beiden Mädels interessiert und hopste gut gelaunt kläffend in die Leine. Und was macht das kleine Ömchen, das sonst gerne mal rumzickt?

Kläfft aufgeregt, fängt dann an zu fiepen, wedelt wie eine Irre und geht in die Spielaufforderung mit „Popo in die Höh'“!

Die wird im Alter immer milder und verspielter. Eine Entwicklung, die uns ausgesprochen gut gefällt.
zwinker

Das Trio!

Posted in Wauzis on April 28th, 2016 by grazi

Trio

Ratscher

Posted in Wauzis on April 27th, 2016 by grazi

Ok…Simba hat sich bei der Aktion vor ein paar Tagen, als er sich full speed überschlagen hatte, DOCH was getan…

Als ich ihn vorhin in seinem dicken Pelz kraulte, bemerkte ich eine verklebte Stelle in seinem Kragen an der Schulter: ein eitriger, über 2 € großer Ratscher.

Habe nun fix mit warmen Wasser das Fell gereinigt, es dann ganz vorsichtig gekürzt und anschließend die Stelle desinfiziert. Jetzt dürfte die Verletzung sicher gut und komplikationslos verheilen.

Unterbewusstsein

Posted in Wauzis on April 23rd, 2016 by grazi

Man macht sich meist keine Vorstellung davon, wie sehr uns das Unterbewusstsein beeinflusst und Erlebtes verarbeitet….und doch arbeitet es ständig auf Hochtouren und drückt sich z.B. gerne mal in Träumen aus.

So bin ich heute nacht mit klopfendem Herzen aus dem Schlaf hochgeschreckt, weil ich im Traum Simba entdeckt hatte, der wimmernd mit einem offenem Bruch in einer Ecke lag… und als ich zu ihm eilte, um ihm zu helfen, fiel die Vorderpfote einfach ab. Horror!
schreck
Des Rätsels Lösung:

Görk war tags zuvor mit dem Trio unterwegs gewesen und der Bub war ihm kurz vor Ende des Spaziergangs „durchgegangen“, weil er offenbar im Unterholz unterhalb des Böschung etwas gehört hatte. Er war also den Damm runtergeflitzt und muss dann entweder irgendwo gegengerannt oder in ein Loch getreten sein, weil er plötzlich einen Salto geschlagen hat!

Glücklicherweise war ihm nichts passiert, aber alleine der Gedanke, was alles hätte passieren KÖNNEN, hat mir dann wohl doch mehr zugesetzt, als ich gedacht hätte.

Nach der Fahndung….

Posted in Wauzis on April 21st, 2016 by grazi

…. lag Absperrband rum, das die Polizei vergessen hatte, wieder einzusammeln. Die beiden Gremlins mussten das Flatterband natürlich genauestens untersuchen!

Absperrband

Fahndung

Posted in Wauzis on April 20th, 2016 by grazi

Als wir heute an der Siegfähre ankamen, erwartete uns dort ein heftiges Polizeiaufgebot….und Mortisha hatte natürlich nichts Besseres zu tun, als einem der schwarz gekleideten Männer, der direkt neben unserem Wagen stand und nach einem Blick auf den KVH-Aufleber die Hunde kritisch beäugte,  HEFTIGST und mit einer Riesenbürste zu verbellen.

Bevor ich die Hunde jedoch aus dem Wagen holen konnte, fuhren die Kleinbusse weg, so dass sie mich nicht noch weiter blamieren konnte.
zwinker
Auf dem Rückweg wollten wir einen Zwischenstopp an einer kleinen Siegbucht machen, damit die Wauzis etwas trinken konnte., als wir Motorengeräusche auf der Sieg hörten, auf der man eigentlich nur mit Kanus und Paddelbooten fahren darf. Auch hier: Polizei.

Was war denn hier los?

Wieder zuhause habe ich dann gleich mal im Netz gesucht und auch gleich die Meldung gefunden, dass offenbar die Suche nach einem jungen Mann ausgeweitet wurde, der 5 Tage zuvor nach einem Maifest in Niederkassel verschwunden war.

Die Bonner Polizei sucht mit Spezialbooten, Hubschraubern und frischen Bereitschaftskräften der Landespolizei weiter nach dem vermissten Junggesellen und setzt nach dem erfolglosen Einsatz mehrerer Mantrailer nun sogar Leichenspürhunde ein.

Man kann nur hoffen, dass sich die schlimmsten Befürchtungen nicht bewahrheiten und dass der junge Mann doch noch lebend gefunden wird…

 

Farewell, Theo!

Posted in Regenbogenbrücke on April 17th, 2016 by grazi

Theo
25.07.2005 – April 2016

theo_rip

Diese kurze Nachricht über das Molosserforum war alles, was ich erhielt:

Hallo Grazi,
Theo ist tot.

Was geschehen ist und wann Mortishas Bruder genau gestorben ist… ich weiss es nicht.

Sein Herrchen hatte sich schon länger von alles und jedem zurückgezogen und wünschte keinen Kontakt. Von daher kann ich mich wahrscheinlich glücklich schätzen, dass er mir überhaupt Bescheid gegeben hat…. wohl weil ich damals involviert war, als der Bub zum wiederholten Male sein Zuhause verlor und dringend einen sachkundigen neuen Halter suchte.

*seufz*

ein paar Fotos

Posted in Wauzis on April 14th, 2016 by grazi

Es wundert mich immer wieder, wie wenig Leuten man hier begegnet, obwohl die Gegend wirklich sehr schön, abwechslungsreich sowie ruhig ist und wirklich zu Spaziergängen einlädt, ob nun mit oder ohne Hund.